Mein 3. Nintendo

Nintendo 3DS XL mti Art Academy

Nach einem Nintendo NES, der sich irgendwo im Haus versteckt hat (beste Konsolo aller Zeiten) und einem Gameboy, besitze ich nun einen 3DS XL. Ein schnuckeliges kleines Teil mit Kameras, 3D und einem Mal Spiel.

Zuerst, ich habe schon ewig nicht mehr mit so einer portablen Konsole gespielt (außer dem tollen iPhone), deswegen fand ich die Bedienung schon etwas seltsam. Kleine Buttons beim Text schreiben, ungewohnte Menüführung , überall kleine Männchen, die einem etwas erklären wollen.. Alleine das W-Lan einzurichten hat seine Zeit gedauert.

Die 3D Funktion ist ganz witzig, lasse ich beim Spielen auch immer an, aber ohne würde es auch Spaß machen. Die 3D Videofunktion muss ich noch ausprobieren, es gibt ja nicht umsonst 3 Kameras.

Das Spiel Art Academy ist ganz gut. Ich bin nicht der Fan von Spielen, bei denen ich ständig Texte in Sprechblasen lesen muss. Klicke die Texte immer weg :D. Aber es macht Spaß zu malen, es gibt verschiedene Stifte und Werkzeuge, wenn man sich vermalt hat, dann muss es mit einem Lappen wegwischen, wie im richtigen Leben, nix da mit Zurück Button!

Zwischendrin bekommt man noch verschiedene Techniken gezeigt und man erfährt einiges über die Kunstgeschichte.

Art Academy Kunstwerke

Ähnliche Beiträge