wo ich Halloween verbrachte

wo ich Halloween verbrachte

krankenhaus

Aber keine Angst, der Termin war schon seit Wochen bekannt. Deswegen war es für mich keine Überraschung an Halloween im Krankenhaus zu übernachten. Nach 30 Minuten war ich schon nach der Narkose aufgewacht und habe alle überstanden, nur eine kleine OP.

Aber 24h im Krankenhaus zu liegen ist echt nicht mein Ding, öde, öde. Zum Glück war mein Freund ein bisschen da und wir konnten schön zum Rhein spazieren.

Mir geht es gut, darf nur 6 Wochen lang bestimmte tolle Dinge nicht mehr machen :/.

Rhein Boppard

Related Stories

4 Comments

  • 5 Jahren ago

    ohje, das hört sich gruselig an. ich wünsch dir aber auf jeden fall gute besserung!

  • 5 Jahren ago

    Uh, was war da? Gute Besserung!

  • 5 Jahren ago

    danke euch! :)

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published