Hochzeitscupcakes

Zubereitungszeit: 20 min. Backzeit: 25 min. Insgesamt: 45 min.

Ich versuchte mich ans Backen von großen Menge, jede Menge Cupcakes für eine Hochzeit. Ich hatte so viele tolle Ideen im Kopf, leider hat einiges nicht geklappt, sodass die kleinen Küchlein zu „normal“ geworden sind. Dennoch waren die super lecker ;).

Das Rezept war ein standard Cupcake Rezept. Ich wollte noch eine schokoladige oder zitronige Version machen, hatte aber einfach keine Zeit mehr. Als hier zu dem Rezept von den Hochzeitscupcakes.

cupcakes auf etagere

Zutaten für ca. 24 Stück

Teig:

  • 400g Mehl
  • 320g Zucker
  • 100g Butter (weich)
  • 240ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Creme:

  • 200g Frischkäse, z.B. Philadelphia
  • 200g Puderzucker
  • 200g weiche Butter

Zubereitung

Den Teig zur Hälfte in die Förmchen füllen und bei 180°C backen ca. 25 Minuten backen.

In der Zeit vermischt man den Puderzucker mit der weichen Butter und gibt den Frischkäse dazu. Alles schön cremig schlagen. Ich fügte noch ein bisschen Pulver Lebensmittelfarbe hinzu.

Nach dem Abkühlen der Törtchen die Creme draufstreichen oder mit einem Beutel schön drauspritzen und dekorieren, am besten, wenn die Creme schon fest geworden ist.

Dekoration

Fondant Bastelkram

Für die Deko habe ich mit Fondant (weiche Zuckermasse) einige Blüten und Rosen geformt. Dafür habe ich extra Unterricht bei einer Freundin genommen ;). Mit Fondant hatte ich vorher noch nie etwas gemacht und musste erst mal suchen, wo man es kaufen kann. Globus und REWE! Das Rosen Video hat mir auch etwas geholfen.

Rosen aus Fondant

cupcake

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Einen Kommentar hinterlassen Die E-Mail wird nicht veröffentlicht