Bunheads
Serienliebe

Mädchenserie: Bunheads/ New in Paradise

Es gibt eine Blogparade zum Thema Serien von Petra. Ich schreibe heute über die Bunheads, die Serie habe ich letztes Jahr immer mal wieder geschaut. Leider wurde sie nach nur 18 Episoden eingestellt.

Worum geht es?

Das Las-Vegas-Showgirl Michelle wird von einem Mann, namens Hubbell verehrt. Es besucht sie bei jedem Auftritt und bringt ihr natürlich immer Blumen mit. Spontan wird geheiratet. Sie zieht aus der funkelnden Stadt Las Vegas mit ihm in die kalifornische Küstenstadt Paradise. Dort trifft Sie auf seine Mutter Fanny (Emily Gilmore bei den Gilmore Girls). Er lebt natürlich mit seiner Mutter in dem Haus. Fanny ist nicht super glücklich, dass ihr Sohn einfach irgendeine Frau, in ihren Augen eine Stripperin, geheiratet hat.

Nach einer ersten Auseinandersetzung flüchtet Michelle und entdeckt Fannys Tanzstudio. Dort lernt sie auch vier Ballettschülerinnen kennen. Boo, Shasha, Ginny und Melanie sind typische Teenager mit den typischen Problemen. Sie wollen raus aus der Kleinstadt.

Und weil die alle  Balletttänzerinnen sind tragen sie auch ihre Haare zu einem Dutt zusammen (Dutt auf Englisch „Bun“), daher der Name zur Serie.

Bunheads

Source: https://www.pinterest.com/pin/519039925775011415/

Warum mir Bunheads gefällt

Die Erfinderin von Gilmore Girls Amy Sherman-Palladino hat auch bei Bunheads mitgewirkt. Das merkt man auch sofort. Viele Schauspieler wurden übernommen, darunter  Kelly Bishop (Emily Gilmore),  Sean Gunn (Kirk), Liza Weil (Paris Geller) und andere.

Man fühlt sich wie bei Gilmore Girls in eine niedlichen Kleinstadt hineinversetzt. Es gibt die schrägen Bewohner, witzigen Dorffeste und die charmanten Dialoge. Man fühlt sich direkt heimisch. Wer die Gilmore Girls geliebt hat, für den könnte Bunheads auch etwas sein.

Michelle: What book are you talking about?
Sam: Fifty Shades of Grey.
Michelle: Great. Sorry to end the end of literature as we know it, but has anyone seen Fanny?

 

Michelle: Why do people think they can just share news on Facebook and automatically everyone will know?
Boo: Because everyone’s on Facebook.

Was mir noch gefällt: die ganzen Tanzszenen. Ich finde es beeindruckend wenn Menschen gut tanzen können! Und dann noch Ballett! Perfekt! Und es wird oft getanzt in der Serie.

 

Die Serie lief in Amerika auf ABC Family und in Deutschland auf Disney Channel.

Es gibt 18 Episoden und leider nur 1 Staffel. Die Wertung laut IMDb beträgt 7,6. Eine Folge dauert 45 Minuten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.