sibirische Tiger im Hunsrück

sibirische Tiger im Hunsrück

Ich weiß nicht woher ich diese Liebe zu sibirischen Tiger habe. Es liegt bestimmt nicht daran, dass ich in Sibirien geboren bin, denn dort habe ich leider keine Tiger gesehen. Bin halt ein (Raub-)Katzenfreund ;D.

Jedenfalls hatte ich am Ostersonntag die Gelegenheit endlich Tiger live zu sehen. Löwen und Elefanten gibt es überall, aber Tiger sind schon selten. Im Tierpark Hellabrunn in München hatte ich ja leider keine Möglichkeit. Insgesamt gibt es weltweit nur 350 (!!!) sibirische Tiger. Erschreckend.

tigerlove2

tigerlove3

tigerlove4

Der Tier-Erlebnispark in Bell nimmt Tiere aus Heimen oder Tiere, welche für das Zuchtprogramm nicht mehr benötigt werden, auf. Vier dieser Tiere sind sibirische Tiger. Rani, Katinka, Vitali und Timur werden versorgt, beschäftigt und haben ein riesiges Gehege zum Austoben. In der freien Natur hätten die Tiger leider keine große Überlebenschance.

Als ich zum Ersten Mal nun diese tollen Tiere sah, haben die mich total an meine Katze erinnert. So elegant und anmutig, nur etwas größer :). Hach. Und nun kann ich die Tiere immer wieder besuchen fahren. Dass es mal Tiger im Hunsrück gibt, wer hätte das gedacht!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Einen Kommentar hinterlassen Die E-Mail wird nicht veröffentlicht