Cremige Kürbissuppe

Diese und letzte Woche kochten eine Freundin und ich einige leckere Gerichte, darunter war auch diese Kürbissuppe. ich mag sie wegen dem Chili und der Kokosmilch sehr sehr gerne :).
Es kommen vermutlich noch weitere Rezepte, wir müssen nämlich für die Uni Kochbücher gestalten.

Dauer Insgesamt: 40 min.

Cremige Kürbissuppe

Zutaten für 2 Personen

  • 700 g Hokkaido Kürbis
  • 1 l Wasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 TL Curry
  • etwas Sahne
  • etwas Salz und Peffer

cremige Kürbissuppe

1. Den Kürbis vierteln und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Dann in kleine Stücke schneiden.
2. 1 Liter Wasser in einem Kochtopf mit dem Kürbis zum Kochen bringen. Etwa 10 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist.
3. Etwas Wasser aus dem Topf entfernen und nur soviel im Topf lassen, dass die Kürbisstücke nur noch mit Wasser bedeckt sind.
4. Mit einem Pürierstab die Kürbisstück pürieren, bis alles cremig ist.
5. Die Suppe mit der Kokosmilch, dem Curry und Salz und Pfeffer würzen.
6. Nach Belieben mit etwas Sahne servieren.


Guten Appetit!

Ähnliche Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Einen Kommentar hinterlassen Die E-Mail wird nicht veröffentlicht