Push-Up-Cake-Pops
DIY Rezepte Süßes

Push-Up-Cake-Pops mit Trauben-Keks-Füllung

Für diesen Beitrag habe ich einen Gutschein, ein Produkt oder einen Rabatt erhalten. Der Beitrag spiegelt aber meine eigene Erfahrung und Meinung wieder.

Diese Push-Up-Cake-Pops zählen auch zu den Dingen, dich ich unbedingt einmal ausprobieren wollte. Ich habe ein bekanntes Trauben-Dessert (wir essen das öfters zu Hause ;D) mit den kleinen Förmchen ausprobiert. Die Schichten habe ich nicht so gut hinbekommen, aber geschmeckt hat es wunderbar!

Dauer Insgesamt: 15 min.

Push-Up-Cake-Pops

Zutaten für 3 Personen

  • 200 g kernlose Weintrauben
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 50 g Schlagsahne
  • 50 g Mascarpone
  • 50 g Magerquark
  • 1 Packung American Cookies
  • 20 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 6 Push-Up-Cake-Pops Behälter*

Push-Up-Cake-Pops

1. Sahne, Vanillezucker und Zucker steif schlagen.
2. Quark mit Mascarpone verrühren und mit der Sahnemischung vermischen.
3. Kekse zerkleinern und mit etwas geschmolzener Butter vermischen. Die Mischung sollte nicht allzu krümmelig oder zu feucht werden.
4. Die Keksmischung glatt streichen und mit einem kleinem Glas ausstechen.
5. Jetzt die Push-Up-Cake-Pop befüllen: Erst der Keksboden reinlegen, dann die Creme mit einem Spritzbeutel und dann Trauben platzieren. Immer schön abwechselnd.


Guten Appetit!

Keksboden

* Die Push-Up-Cake-Pops und die Washi Tapes wurden mir von MeinCupcake.de zur Verfügung gestellt. Neben Cupcakes-Zubehör gibt es da auch ganz viele Geschenkbänder, Washi Tapes und andere Deko-Artikel. Ich mag Washi Tapes <3.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.