DIY Postkarten und Fotos aufhängen

Alle Postkarten, die ich geschickt bekomme, verstaue ich normalerweise in einer großen schönen roten Truhe. Die aktuellsten lagen bisher immer irgendwo verstreut rum. Das fand ich zu schade, deswegen bastelte ich aus einem alten Bilderrahmen ein kleines Aufhängesystem für die Karten.

Was man benötigt:

  • alten Holzbilderrahmen
  • Bindfaden
  • Postkarten
  • evtl. kleine Nägel und ein Hammer

Der Bilderrahmen hatte an den Seite einige Nägel, welche früher das Glas festhielten. An diesen Nägeln band ich einen Bindfaden. Anschließend die Aktenklammern befestigen und die Karten klippen. Easy peasy.

Irgendwann streiche ich den Rahmen noch schwarz mit einigen goldenen Akzenten, wie den Globus :).

Postkarten und Fotos aufhängen mit Aktenklammern

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  • 2 Jahren ago

    Das ist eine schöne Idee und eine schöne Umsetzung. Meine Postkarten hängen bisher an der Küchenwand, da wirken sie ein bisschen verloren. Im Rahmen sähen sie bestimmt besser aus. :)

    • 2 Jahren ago

      man könnte auch mehrere kleinere Rahmen an die Küchenwand hängen :)

  • 2 Monaten ago

    Hallo Helene,

    ich habe Deine Webseite entdeckt und finde Deine Ideen einfach toll. Ich wollte einfach mal Danke sagen für diese wunderschönen Ideen und wünsche Dir viele treue Fans, eine große Leserschaft und viele Kommentare zu Deinen Arbeiten,

    egal ob im Bereich DIY, oder Fotografie. Einfach jederzeit einen Besuch wert.

    Viele liebe Grüße
    Stefan

    PS:
    Vielleicht auch einen Besuch wert?

    DIY, Scrapbooking, Mixed Media, Tutorials, Art Journal Projekte, Mixed Media, Scrapbooking, Gruß- und Glückwunschkarten – http://blog.creartive-corner.de/

Einen Kommentar hinterlassen

Einen Kommentar hinterlassen Die E-Mail wird nicht veröffentlicht