leckerer American Cheesecake

leckerer American Cheesecake

Einen American Cheesecake wollte ich schon immer backen. Und gestern, nach dem vorher einige Mädels in einer WA-Gruppe über Kuchen reden mussten, war es dann soweit. Ich kaufte alle Zutaten, heizte den Ofen vor und legte mit dem Backen los.

Dauer Insgesamt: 2 Stunden

American Cheesecake

Zutaten für einen ganzen Kuchen

Zutaten für den Boden

  • 175 g Butterkekse (von Leibniz gibt es eine Limited Edition mit Lemon Cheese Cake)
  • 1 TL Meeressalz
  • 100 gr geschmolzene Butter
  • ein wenig Butter zum Fetten der Form

Zutaten für die Füllung

  • 500 g Philadelphia Frischkäse
  • 200 g Zucker
  • 200 g Schmand
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Speisestärke

American Cheesecake

  1. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen und den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Die Ränder der Springform mit Butter einfetten.
  2. Die Butterkekse zerkleinern (mit einem Stabmixer) und die geschmolzene Butter dazugeben und vermengen. Die feste Keksmischung in die Springform geben und fest andrücken.
  3. Für die Füllung Philadelphia, Schmand, Zucker, Vanillinzucker (oder besser Mark einer Vanilleschote) mit dem Mixer verrühren. Die Eier dazugeben und unterrühren. Zum Schluss die Speisestärke ein wenig vermengen.
  4. Die Füllung auf den Keksboden geben und die Springform kurz auf die Arbeitsplatte klopfen, damit alle Luftbläschen verschwinden.
  5. Ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backen die Ofentür ein wenig öffnen und den Kuchen 1 Stunde nachbacken.
  6. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Mit Früchten dekorieren und essen!


Viel Spaß dabei!

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Einen Kommentar hinterlassen Die E-Mail wird nicht veröffentlicht