Cheesecake Bites / Eiskonfekt

Cheesecake Bites / Eiskonfekt

Prokrastination, typisch. Eigentlich sollte ich an meiner Thesis weiterarbeiten, aber viel mehr Spaß macht das Ausprobieren von neuen Rezepten. Ich probierte das Rezept(schon zum 2. Mal) aus und muss wirklich sagen: das ist so lecker! Die einzelnen Zubereitungsschritte findet man dort auch als Videoform. Besonders eiskalt sind die kleinen Bites sehr lecker, perfekt im Sommer!

Dauer Insgesamt: 2 Stunden

Cheesecake Bites / Eiskonfekt

Zutaten für 40 kleine Köstlichkeiten

Zutaten für den Boden (26cm Backform)

  • 1 Stange Vollkorn-Butterkekse
  • 1 TL Meeressalz
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 50 g Puderzucker
  • ein wenig Butter zum Fetten der Form

Zutaten für die Füllung

  • 350 g Philadelphia Frischkäse
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Kuvertüre Zartbitter

Cheesecake Bites von oben

  1. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Die Ränder der Springform mit Butter einfetten.
  2. Die Butterkekse zerkleinern (mit einem Stabmixer oder einer Küchenrolle), mit dem Puderzucker und etwas Salz mischen. Danach die geschmolzene Butter dazugeben und vermengen. Die feste Keksmischung in die Springform geben und fest andrücken.
  3. Für 10 Minuten in die Gefriertruhe geben.
  4. Für die Füllung Philadelphia, Puderzucker, Vanillinzucker mit dem Mixer verrühren.
  5. Die Füllung auf den gefrorenen Keksboden geben und die Springform kurz auf die Arbeitsplatte klopfen, damit alle Luftbläschen verschwinden.
  6. Ca. 1 Stunde wieder in die Gefriertruhe. Je länger, desto besser.
  7. Den Kuchen mit einem scharfem Messer in kleine Quadrate schneiden..
  8. Danach die Schokolade schmelzen und die Cheesecake Bites mit Schokolade umhüllen oder ein wenig dekorieren. Das mit der Schokolade überziehen hat bei mir nicht so geklappt, wer einen Tipp hat, her damit!
  9. Das ganze wieder in die Gefriertruhe und frisch aus der Truhe schmecken die wie Eiskonfekt.


Viel Spaß dabei!

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • 2 Jahren ago

    Das hört sich voll lecker an :) und ein bisschen Futter neben der Thesis muss sein :)

Einen Kommentar hinterlassen

Einen Kommentar hinterlassen Die E-Mail wird nicht veröffentlicht