Sonnenurlaub – Ausflug nach Thessaloniki

Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt Griechenlands ist sehr wild, laut und durcheinander. Die Fahrt zur Stadt dauerte 2 Stunde, weil Gäste von anderen Hotels abgeholt wurden. Wir waren bei schönen Aussichtspunkten, in einer Kirche und am Meer spazieren.

Panorama Thessaloniki

Der Blick aufs Meer ist wundervoll. Die stürmischen Wellen, die Luft des Meeres und das Geschrei der Möwen.

Blick auf den Hafen

Am Schluss hatten wir Zeit zur freien Vergnügung. Wir waren im Fridays Essen. Eigentlich wollte ich einen normalen Burrito bestellen, aber der Kellner schlug mir einen Fried Burrito vor. Das war die beste Idee überhaupt. Das war so lecker! Die Füllung bestand aus Chili con Carne mit geschmolzenem Käse mit crispy Panade. Yum!

Fried Burrito im Friedays
Beim Markt mussten wir schnell durchgehen, die Gerüche, die ganzen Menschen und die Hitze auf einmal waren nicht so angenehm. Aber an jeder Ecke gab es Gewürze und leckeres Essen.

Related Stories

1 Comment

  • 1 Woche ago

    Oh wie schön, Meer klingt immer gut <3
    Und fried Burrito klingt auch gut. Alles ist fried besser! :D

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published